Sie befinden sich auf der Seite des Kantons Zürich.

Biomedizin. Analytiker/in HF

Biomedizinische Analytikerinnnen und Analytiker identifizieren Bakterien, Viren und Parasiten und stellen sorgfältig ausgetestetes Spendenblut bereit. Ihre Laboranalysen sind ein wichtiger Beitrag an die Diagnose oder Überwachung einer medizinischen Behandlung. Für die Resultate tragen sie die Verantwortung.

Arbeitsfelder
Biomedizinische Analytikerinnen und Analytiker arbeiten vorwiegend in Spitälern, privaten Laboratorien und Universitätsinstituten. Sie sind mehrheitlich in der Diagnostik tätig und beteiligen sich an Forschungsprojekten.

Ausbildungsinhalte
Analytik
Qualitätsmanagement
Organisation und Zusammenarbeit
Entwicklung und Innovation

Ausbildungsdauer
3 Jahre Vollzeitausbildung

Abschluss
Diplom als «Biomedizinischer Analytiker HF / «Biomedizinische Analytikerin HF»

Weiterbildung
Nach der Ausbildung stehen Ihnen verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten offen: fachliche Vertiefung, Führung, Bildung oder ein Studium an einer Fachhochschule.

Download Biomedizin. Analytiker/in HF

Diese Website verwendet Cookies.

Um den ordnungsgemäßen Betrieb dieser Website zu gewährleisten und Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Einstellungen anpassen