Sie befinden sich auf der Seite des Kantons Zürich.

Medizinprodukte-Technologe/-in EFZ

Medizinproduktetechnologen und -technologinnen EFZ bewirtschaften Medizinprodukte, wie Instrumente, Apparate und Vorrichtungen, die bei operativen Eingriffen, bei diagnostischen Anwendungen und allgemeiner Pflege zum Einsatz kommen. 

Arbeitsfelder
Medizinproduktetechnologinnen und -technologen EFZ arbeiten in Spitälern und spezialisierten Betrieben.

Ausbildungshinhalte
Bewirtschaften von Medizinprodukten und Organisieren der Arbeiten des Aufbereitungsprozesses
Reinigen und Desinfizieren von Medizinprodukten
Zusammenstellen und Verpacken von Medizinprodukten
Sterilisieren von Medizinprodukten
Sicherstellen der Qualität und der Einhaltung der rechtlichen und normativen Anforderungen

Ausbildungsdauer
3 Jahre (Ab Sommer 2018)

Abschluss
Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis «Medizinproduktetechnologin/Medizinproduktetechnologe»

Weiterbildung
Nach der Ausbildung stehen verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten offen: fachliche Vertiefung, Führung oder Bildung.

Download Medizinproduktetechnologe/-technologin EFZ

Diese Website verwendet Cookies.

Um den ordnungsgemäßen Betrieb dieser Website zu gewährleisten und Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Einstellungen anpassen