Sie befinden sich auf der Seite des Kantons Zürich.

Laufbahn Drogist/in EFZ

Nach der Ausbildung zur Drogistin/zum Drogisten stehen Ihnen verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten offen.

Fachliche Vertiefung

  • Weiterbildungen wie beispielsweise Detailhandelsspezialist/in, Fachberater/in Naturheilkunde, Marketingfachmann oder -fachfrau, Pharmaberater-/in, Vitalstoff-Ernährungstherapeut/in usw, finden Sie hier

Führung und Bildung
Weitere Informationen zu den Angeboten siehe Link

Studium an einer Höheren Fachschule

  • Nach zwei Jahren Praxiserfahrung: Höhere Fachschule (HF) für Drogistinnen und Drogisten in Neuenburg. Der Abschluss als Drogistin oder Drogist HF erlaubt, eine Drogerie zu führen oder eine eigene zu eröffnen. Weitere Informationen hier.

Diverse weitere höhere Fachschulen oder Fachhochschulen (mit Berufsmaturität) stehen offen
Bereits erbrachte Vorbildungen können von den Bildungsanbietern z.T. angerechnet werden. Die Ausbildungszeit kann sich verkürzen. Ausbildungsmöglichkeiten im Berufsfeld Gesundheit.

Diese Website verwendet Cookies.

Um den ordnungsgemäßen Betrieb dieser Website zu gewährleisten und Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Einstellungen anpassen