Sie befinden sich auf der Seite des Kantons Zürich.
Berufliche Grundbildung

Berufliche Grundbildung

Eine berufliche Grundbildung (Lehre) vermittelt die praktischen und theoretischen Qualifikationen zum Ausüben eines Berufes. 

Sie erfolgt entweder in einer zweijährigen Grundbildung mit eidgenössischem Berufsattest (EBA) oder einer drei- oder vierjährigen Grundbildung mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ). In Ergänzung zur drei- oder vierjährigen Grundbildung kann die eidgenössische Berufsmaturität absolviert werden. Auch Erwachsene können den Abschluss einer beruflichen Grundbildung erlangen. Das Berufsbildungsgesetz sieht dazu mehrere Möglichkeiten vor: von reglementierten, strukturierten Verfahren für Berufsgruppen oder Teile davon bis hin zu individuellen Anerkennungsverfahren.

Eine berufliche Grundbildung im Berufsfeld Gesundheit kann direkt nach der Oberstufe begonnen werden. Die einzelnen Berufe, mit Anforderungen und Voraussetzungen werden auf dieser Seite porträtiert.

Diese Website verwendet Cookies.

Um den ordnungsgemäßen Betrieb dieser Website zu gewährleisten und Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Einstellungen anpassen