Sie befinden sich auf der Seite des Kantons Zürich.

Voraussetzungen Ergotherapeut/-in FH

Voraussetzungen

  • Berufsmatura, Fachmatura oder gymnasiale Matura sowie HF- oder anderer Tertiär-B-Abschluss
  • bestandene Eignungsabklärung
  • je nach Vorbildung und Berufserfahrung: zwei-, acht- oder zwölfmonatiges Praktikum vor Studienbeginn

 Anforderungen

  • gute Kontakt- und Teamfähigkeit
  • körperliche und psychische Belastbarkeit
  • handwerkliches Geschick
  • Kreativität, Flexibilität und Organisationstalent
  • differenzierte Beobachtungsgabe
  • analytisches Denken
  • Reflexionsfähigkeit

Ausbildung
Das Studium setzt sich zusammen aus berufsspezifischen und interprofessionellen Modulen am Departement Gesundheit der ZHAW sowie drei Praktika in verschiedenen Arbeitsbereichen der Ergotherapie. Die ZHAW ist die einzige Ausbildungsstätte für Ergotherapie in der Deutschschweiz.

Ausführlichere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch/gesundheit/ergotherapie

Abschluss
Bachelor of Science FH in Ergotherapie

Finanzielles 

Semestergebühren
Die Semestergebühren betragen 720 Franken, auch für Studierende mit Wohnsitz ausserhalb des Kantons Zürich. Für ausländische Studierende mit zivilrechtlichem Wohnsitz ausserhalb der Schweiz fällt eine zusätzliche Semestergebühr von 500 Franken an.

Praktikumsentschädigung
Lohnempfehlungen der Oda Gesundheit Zürich finden Sie hier

Stipendien
Ausbildungen an Fachhochschulen sind grundsätzlich stipendienberechtigt. Der Wohnsitzkanton ist für die entsprechenden Abklärungen zuständig.

Stipendienberatung des Kantons Zürich
www.stipendien.zh.ch
Telefon 043 259 96 80

Diese Website verwendet Cookies.

Um den ordnungsgemäßen Betrieb dieser Website zu gewährleisten und Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Einstellungen anpassen