Sie befinden sich auf der Seite der Kantone Basel Stadt und Basel-Landtschaft.

Ausbildung Aktivierungsfachfrau/-mann HF

Ausbildung
Die dreijährige Vollzeitausbildung findet an einer höheren Fachschule (HF) statt. Die theoretische Ausbildung an der Schule beträgt etwa 40%, die Praxiseinsätze bilden die anderen 60%. Bereits erbrachte Vorbildungen können von den Bildungsanbietern z.T. angerechnet werden. Die Ausbildungszeit kann sich dadurch verkürzen.

Informationen zum Rahmenlehrplan für den Bildungsgang Aktivierung.

Abschluss
Diplom als "Aktivierungsfachfrau HF / Aktivierungsfachmann HF"
Ausbildungsorte
medi - Zentrum für medizinische Bildung
Max-Daetwyler-Platz 2
3014 Bern
www.medi.ch

Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen
Turbinenstrasse 5
8400 Winterthur
www.zag.zh.ch

Beginn
September, Woche 38
Dauer
Die Ausbildung dauert 3 Jahre Vollzeit.
Je nach Vorbildung, kann sich die Ausbildungszeit verkürzen.

Schulgeld / Stipendien
Die Ausbildungen auf Stufe Höhere Fachschule sind grundsätzlich stipendienberechtigt. Der Wohnsitzkanton ist dafür zuständig. 
Zur Internetseite des Kanton Basel-Stadt
Zur Internetseite des Kanton Basel-Landschaft

Weitere Informationen
https://www.medi.ch/aktivierung
http://www.zag.zh.ch/hoehere-berufsbildung/aktivierung-hf

Diese Website verwendet Cookies.

Um den ordnungsgemäßen Betrieb dieser Website zu gewährleisten und Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Einstellungen anpassen