Sie befinden sich auf der Seite der Kantone Basel Stadt und Basel-Landtschaft.

Berufsbild Augenoptiker/in EFZ

Berufsbild
Augenoptikerinnen und Augenoptiker sind für nicht medizinische Sehprobleme da. Sie beraten ihre Kunden in Sachen Mode und helfen, die richtigen Brillengläser zu wählen. Dazu führen sie mit Kunden, Augenärztinnen oder Optometristen und Lieferanten technologische und medizinische Gespräche oder modische Diskussionen – sie verstehen, welche Korrekturen verordnet werden.
Im Mittelpunkt stehen die Kundenberatung und der Verkauf von Brillen und Kontaktlinsen. Deshalb brauchen Augenoptiker hohe kommunikative und fachliche Fähigkeiten. Sie wissen, welche Brillenfassung zum Gesicht und Typ passt. Im Atelier messen sie Gläser aus und schleifen sie. Dabei sind exaktes Arbeiten und geschickte Hände sehr wichtig. Zudem zählen Büroarbeiten, Lagerhaltung und Ordnung im Geschäft  zu den Alltagspflichten.

Arbeitsfelder
Fachgeschäfte und Augenarzt-Praxen 

Diese Website verwendet Cookies.

Um den ordnungsgemäßen Betrieb dieser Website zu gewährleisten und Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Einstellungen anpassen